Mehr Zeit fürs Wesentliche

digiziel - das Finanzamt Fahrtenbuch

finanzamtfahrtenbuch

Unser finanzamttaugliches Fahrtenbuch wurde speziell zur Dokumentation gegenüber dem Finanzamt entwickelt. Es berücksichtigt neben dem Steuerrecht auch das Arbeitsrecht, den Datenschutz und die DSGVO und wurde der Art ausgewogen konzipiert, dass alle Rechtsgebiete berücksichtigt sind.

Seit 10 Jahren

Digiziel – das Finanzamt Fahrtenbuch-Modul ist seit über 10 Jahren erfolgreich am Markt. Viele Kunden schätzen die Einfachheit und Schnelligkeit der Fahrtenbuchführung.

Einfache Führung durch spezielle Features

Über die Jahre wurden verschiedene Funktionen entwickelt, die alle die Fahrtenbuchführung vereinfachen. Es werden beispielsweise die Zwecke automatisch vorgeschlagen und direkte Fahrten von zu Hause in die Firma automatisch als Privatfahrten erkannt.

Einfache App-Führung

Durch die App-Steuerung ist die Benutzung am Handy besonders einfach. Innerhalb weniger Sekunden kann das Fahrtenbuch angesehen werden und ein Tag abgeschlossen werden.

Automatische Fahrererkennung

Wenn es immer wieder zu Fahrerwechseln kommt, ist es am einfachsten, wenn das System den Fahrer automatisch erkennt. Lesegeräte erkennen alle gängigen Schlüssel bzw. Ausweiskarten. Neben dem klassischen Fahrzeugbericht gibt es den Fahrerbericht, der die Lohnverrechnung vereinfacht.

Steuerrecht und Datenschutz

Als Kernfeature wurden die rechtlichen Vorgaben von Anfang an in die Entwicklung einbezogen. Dadurch kann das Fahrtenbuch individuell auf den jeweiligen Einsatzbereich bzw. Bedürfnisse rechtskonform abgestimmt werden und zwar für alle rechtsrelevanten Gebiete.

Betriebsvereinbarung

Durch das spezielle Design der Software und deren Struktur ist eine Betriebsvereinbarung nicht zwingend notwendig. Über die Details berät Sie gerne unser Beratungsteam.

LStR 266 konform

Die Vorschriften der LStR 266 machen eine Fahrtenbuchführung unnötig komplex. Dienstliche Fahrten müssen um nicht gefahrene – also fiktive – privat Km in bestimmten Situationen gekürzt werden.
Das Infostars Fahrtenbuch kann dies automatisch und macht die Führung einfach und schnell.

Standard Versionen und individualisiert

Es stehen standardisierte Module zur Verfügung, welche sehr gut für kleine Unternehmen geeignet sind. Die Software kann immer an die Bedürfnisse bzw. Anforderungen des jeweiligen Kunden individuell angepasst werden.

Ihre vollautomatischen Vorteile

Durch das GPS-Tracking werden alle notwendigen Daten automatisch erfasst und gespeichert: das Datum, den Ausgangs- und Zielpunkt, den Zweck der Fahrt und die gefahrenen Kilometer. Bei Bedarf können sie manuell nachbearbeitet und ergänzt werden.

 Optimal Ansicht, egal ob Smartphone, Tablet oder PC

 Ein GPS-Gerät generiert die Daten automatisch und sendet diese direkt an die Software.

 Selbst lernendes Fahrtenbuch – der Zweck wird vorgeschlagen

 Automatische Berechnung der LStR 266

 Vier einfache Möglichkeiten zum Umschalten zwischen privat/dienstlich

 Ein PDF-Ausdruck steht zur Verfügung mit Aufschlüsselung geschäftlicher Fahrten und Privat-km-Leistung

 100% Privatschutz-Funktion

 Dashboard KM über CANBUS oder OBD2

Sie haben Fragen?

Unsere Berater stehen Ihnen jederzeit zur Seite! Kontaktieren Sie uns:

Telefon-Hotline +43/(0)1/9971005 (Mo-Fr 9.00 -17.00h)

E-Mail an office@infostars.at oder nutzen Sie unser → Kontaktformular

Unser Produkt

digiziel finanzamtfahrtenbuch
Finanzamtfahrtenbuch

digiZiel Basic

Das Finanzamt Fahrtenbuch mit

automatische Fahrterfassung via GPS 

privat/dienstlich Unterscheidung

Fahrzeug und Fahrerbericht

Standardfahrer App

100% Privatschutz Option

finanzamtfahrtenbuch digiziel
Finanzamtfahrtenbuch

digiZiel Advanced

Das selbstlernende Finanzamt Fahrtenbuch

alle Funktionen von digiZiel Basic

selbstlernendes Fahrtenbuch (Zweck wird vorgeschlagen)

automatische Fahrererkennung

digiziel premium finanzamntfahrenbucgh
Finanzamtfahrtenbuch

digiZiel Premium

Das Finanzamt Fahrtenbuch mit LStR266 Funktion

alle Funktionen von digiZiel Advanced

LStR266 Funktion

fiktive Privatfahrten Funktion

Fahrergruppenberechtigung

Grenzübertrittserkennung